Hilfen für Erwachsene Hilfen für Erwachsene

Wie arbeitet die FagA ?

Wir arbeiten als freier Träger im Auftrag der Justizbehörden Nürnberg sowie der Staatsanwaltschaft Amberg und des Amtsgerichts Fürth. Wir sind zuständig für die Vermittlung gemeinnütziger Arbeitsstellen in deren Einzugsgebiet.

Hierzu zählen die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach und Amberg sowie die Landkreise Nürnberger Land, Roth, Neumarkt/Opf., Erlangen-Höchstadt, Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Schwandorf und Amberg-Sulzbach.
Je nach Wohnortentfernung des Klienten bieten wir die persönliche Beratung und Vermittlung in unseren Büroräumen oder auch fernmündlich und schriftlich an.

Wir vermitteln den betroffenen Klienten geeignete Einsatzstellen für die Ableistung der gemeinnützigen Arbeitsstunden, die ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechen. Bei Problemen, die während des Arbeitseinsatzes entstehen, sind wir Ansprechpartner sowohl für die Klienten als auch für die Einsatzstellen.

Wir kontrollieren und überwachen für die Justizbehörden die Arbeitsleistung und melden Erfolg oder Misserfolg der Maßnahme an die zuständigen Stellen.
Wir unterstützen die Klienten neben ihrer Arbeitsleistung auch in anderen Lebensbereichen und vermitteln weitergehende Hilfsangebote.