Unsere Maßnahmen „MiA“ und „migram“ richten sich an Mütter ab 18 Jahren, mit und ohne Migrationshintergrund, die einen schulischen oder beruflichen (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben angehen möchten. In wöchentlichen Einzelcoachings beraten wir Mütter in einem Zeitraum von drei bis sechs Monaten individuell, um persönliche Anliegen zu klären und Hemmnisse, die das berufliche Vorankommen betreffen, zu beseitigen. Dabei steht für uns die Lebensbiografie jedes Einzelnen im Mittelpunkt. Dazu gehört die Unterstützung bei der Suche einer Kinderbetreuung, eines Sprachkurses sowie die Kontaktaufnahme und Begleitung zu speziellen Fachberatungsstellen und Behörden. Des Weiteren beinhalten unsere Maßnahmen MiA und migram Angebote zur beruflichen Orientierung und Bewerbungstrainings und geben Hilfestellung bei der Erstellung aktueller Bewerbungsunterlagen, die Voraussetzung für die Heranführung an den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt sind.

Die Teilnahme erfolgt jeweils über einen Aktivierungsgutschein (§45 SBGIII) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters und ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zum Download.

MiA – Mütter in Aktion

für Schwangere und Mütter ab 18 Jahren mit mindestens einem minderjährigen Kind

  • schulische/berufliche Orientierung
  • Bewerbungstraining
  • Behandlung akuter Problemlagen
  • Sicherung der Kinderbetreuung

migram

für Schwangere und Mütter mit Migrationshintergrund ab 18 Jahren mit mindestens einem minderjährigem Kind

  • Verbesserung der Sprachkompetenzen
  • soziale Stabilisierung
  • schulische/berufliche Orientierung
  • Bewerbungstraining

Persönliche Beratung

Sie möchten eine vertrauliche und fachliche
Beratung?

Terminvereinbarung

Mo – Do  8.30 – 16.00 Uhr

Telefon: 09 11 / 27 47 69-650
Email: orehs@gersschaxg-aot.qr

Beratungsteam

Ihre Beraterin Laura Kromeich   Laura Kromeich (Sozialpädagogin B.A.)

Ihre Beraterin Doro Klink   Doro Klink (Erzieherin, pädagogische Fachkraft)

  Rosana Jabbour (Pädagogin)