Hilfen für Jugendliche und junge Erwachsene Hilfen für Jugendliche und junge Erwachsene

Vereinbarung eines Einsatzes

Nach telefonischer Ankündigung des Jugendlichen und der Vereinbarung des Beginntermins erhalten Sie von uns per Fax oder Post einen Stundenzettel für den Jugendlichen mit seiner Stundenzahl und der gerichtliche festgelegten Frist, sowie eine Tabelle zum Quittieren der Stunden.

  • Bitte vereinbaren Sie mit dem Jugendlichen beim 1. Einsatz gleich weitere Arbeitstermine (bei Schülern keine Termine während der Schulzeit!).

  • Besprechen Sie mit dem Jugendlichen wie viele Stunden er pro Einsatz machen soll.

  • Quittieren Sie nach jedem Arbeitseinsatz die abgeleisteten Stunden auf Ihrem und dem Stundenzettel des Jugendlichen.

  • Faxen Sie uns bitte ihren ausgefüllten Stundenzettel nach Beendigung des gesamten Einsatzes oder bei Abbruch des Arbeitseinsatzes mit einem kurzen Vermerk zurück.