Hilfen für Jugendliche und junge Erwachsene Hilfen für Jugendliche und junge Erwachsene

MimMi – ein Gruppenangebot in der Jugendarrestanstalt Nürnberg

MimMi ist ein sozialpädagogisch begleitetes Gruppenangebot für junge Frauen die sich im Kurz- bzw. Dauerarrest in der Jugendarrestanstalt Nürnberg befinden.

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Arrestdauer zwischen einer und vier Wochen können die Arrestantinnen bis zu vier mal an den wöchentlichen Gruppenterminen teilnehmen.

Die soziale Gruppenarbeit, unter den besonderen Rahmenbedingungen des erzieherischen Auftrages der Arrestgestaltung, orientiert sich an den aktuellen Problemen der jungen Frauen.

 

Zielsetzung und Arbeitsweise

Ein wöchentliches Gruppenangebot kann nur Anstöße geben für ein künftiges Leben ohne Straftaten.

Mit dem Ziel, die Selbstwirksamkeit der jungen Frauen zu erhöhen, geben die Sozialpädagoginnen neue Impulse für die künftige Lebensgestaltung und stärken mit kompakten Methoden die sozialen Kompetenzen der Teilnehmerinnen.

Der geschlechtsspezifische Ansatz ermöglicht es den jungen Frauen, ihre Themen offen anzusprechen und so sowohl mit den anderen Teilnehmerinnen, wie auch mit den Kursleiterinnen ins Gespräch zu kommen.

Dabei soll vermittelt werden, dass sie selbst Expertinnen für ihr Leben sind. Sie werden dabei unterstützt, ihre positiven Ressourcen zu erkennen und weiterzuentwickeln.

 

Inhalte

Eine Auswahl der vielfältigen Themen

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte

  • Rollenbilder

  • Stärkung des Selbstwertgefühls

  • Aufzeigen von Diskrepanz in der Selbst- und Fremdwahrnehmung

  • Zukunftsperspektiven auf dem Prüfstand – Ein Realitätsabgleich

  • Lethargie und Verweigerungshaltung in Schule / Ausbildung und Alltag

  • Kennenlernen von Hilfsangeboten und Anschluss an Träger der Weisungen

  • Auseinandersetzung mit der begangenen Straftat

  • Training lebenspraktischer Bereiche

 

Kontakt

Anke Silvester

Dipl.-Sozialpädagogin

 

Yasmin Matusek

Sozialpädagogin B.A.

 

Fürther Str. 212

90429 Nürnberg

Telefon 09 11-27 47 69-2

Telefax 09 11-27 47 69-3

E-Mail: st@treffpunkt-nbg.de