Let´s clean up! ist ein Begleitetes Arbeitsprojekt (BAP) der Koordinierungsstelle für gerichtliche Arbeitsweisungen (KogA) für besonders benachteiligte, straffällig gewordene junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren und setzt die Themen soziale Kompetenz, Teilhabe und Umweltschutz über praktische nachhaltige Bildung um.

Begleitet durch eine Honorarkraft säubern Jugendliche im Stadtgebiet Müllecken und unterstützen die Abholung/Entsorgung mit SÖR.

Besonders unschöne Müllecken können von Bürger*innen und sozialen Einrichtungen an die KogA gemeldet werden und finden bei der Planung der Aufräumaktionen Berücksichtigung.

Die Jugendlichen bringen sich durch ihre Arbeitsleistung aktiv für eine saubere Stadt ein, indem ihr Umweltbewusstsein durch „learning by doing“ sensibilisiert wird. Gleichzeitig entfalten sie für andere Jugendliche (in ihrem Stadtteil) eine Vorbildfunktion. Die Förderung personaler, sozialer und methodischer Kompetenzen ist ein fester Bestandteil des Arbeitsprojekts.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Stören Sie besonders unschöne Müllecken in Ihrer Nachbarschaft? Dann melden Sie sich bei uns!

KogA Treffpunkt e.V.

Telefon: 09 11 / 27 47 69-1

Email: xbtn@gersschaxg-aot.qr

Let`s clean up! wird noch bis Februar 2022 durch die Deutsche Postcode Lotterie gefördert.